Im Zeitalter der Globalisierung gewinnt der Transport einen immer größeren Stellenwert. Immer mehr Waren müssen in möglichst kurzer Zeit über weite Strecken transportiert werden. Doch eine wichtige Voraussetzung für den Transport ist die Logistik. Aufgabe der Logistik ist die Planung und Organisation der Transporte. Nur durch gute Logistik kann das Netzwerk der Warenströme einwandfrei funktionieren. Dabei wird genau geplant, welche Waren in welcher Zeit an den Bestimmungsort gebracht werden. Das Auftragsvolumen ist nicht immer gleich und auch die Art der zu transportierenden Waren kann unterschiedlich sein. So muss hinsichtlich der Kosten aber auch hinsichtlich der benötigten Kapazitäten, die Planung der Strecken und der benötigten Fahrzeuge samt Personal immer wieder neu berechnet werden. Durch stets unterschiedliche Benzin- und Dieselpreise muss man auch für ständig gefahrene Strecken mit immer gleichen Waren veränderte Gewinnspannen hinnehmen. Jedes Transportunternehmen ist darauf angewiesen, kostensparend zu arbeiten. Größere Speditionen beschäftigen daher im Bereich Logistik speziell ausgebildete Mitarbeiter. Diese kalkulieren Fahrten und Warenmengen derartig, dass das Transportunternehmen rentabel arbeiten kann. Ebenso behalten sie auch den allgemeinen Transportmarkt im Auge, damit die Preise für den Transport nicht wesentlich höher liegen als bei den Mitbewerbern. Gerade im Transportgewerbe, wo regelmäßig hohe Kosten durch Fuhrpark und Personal anfallen, muss ein Unternehmen wirtschaftlich stabil sein, um zuverlässig arbeiten zu können. Oft ist es ein großer Vorteil, wenn man als Unternehmen dieser Branche, um flexibel zu sein, immer genug freie Kapazitäten zur Verfügung hat. Zum Nachteil kann es allerdings werden, wenn diese Kapazitäten nicht ausgelastet sind. Ein gutes Marketing sollte also regelmäßig erfolgen. Man kann auf viele Arten für sein Unternehmen werben. Nicht jedes Transportunternehmen verfügt über einen großen Werbeetat, daher greifen sie oft zu langlebigen oder preiswerten Werbemitteln. Eines davon ist die Werbeplane. Diese ist wetterbeständig und es bietet sich an, diese an den LKW´s anzubringen. So wird sie an vielen Orten gesehen. Auch Anzeigen in den regionalen Tageszeitungen oder das Internet sind beliebte Werbearten. Viele Transportunternehmen haben eigene Internetpräsenzen. Gut gestaltete Webseiten sind eine sehr gute Präsentation für das Unternehmen und bieten dem Kunden alle Informationen. So hat man als Kunde die Möglichkeit, unterschiedliche Anbieter miteinander zu vergleichen. So unterschiedlich wie die Preise und Konditionen, sind die Transportfahrzeuge, die bei den Unternehmen zur Verfügung stehen. So transportieren einige Unternehmen die Güter weltweit, andere fahren nur in bestimmten Gebieten. Auch die Größe und Art der Transporter ist unterschiedlich. So gibt es LKW´s mit Plane oder auch mit offenem Anhänger. Auch Kühlwagen sind oft gefragt, da täglich verderbliche Güter tiefgefroren transportiert werden müssen. Auch für Frachten in Übergröße werden geeignete Fahrzeuge benötigt. So werden beim Bau von Brücken oft große Teile benötigt und transportiert. Diese Transporte finden oft in der Nacht statt, da es die Verkehrslage dann eher zulässt.